O2 UMTS-Flatrate mit günstigem HP Laptop

HP 615 Laptop Mit diesem Bundle-Angebot von Sparhandy bestehend aus einem HP 615 Laptop und einer O2 UMTS-Flatrate spart man etwa 60€ im Vergleich zum Einzelkauf ohne Vertrag. Da die Vertragslaufzeit beim O2 Internet Pack L nur 6 Monate beträgt, bleibt man zudem flexibel und kann den Surfstick nach Ablauf des Vertrags mit einer beliebigen Simkarte eines anderen Netzbetreibers oder Mobilfunkanbieters nutzen.

Die Grundgebühr beträgt 25€ pro Monat, sodass man zusammen mit der Einmalzahlung von 49€ für den Laptop insgesamt auf einen Endpreis von 199€ kommt. Gewerbetreibende und Selbstständige bekommen bei wie bei O2 üblich noch 15% Rabatt auf die Grundgebühren, sodass der Gesamtbetrag in diesem Fall nur 176,50€ beträgt. Ansonsten entstehen bei rechtzeitiger Kündigung keine weiteren Kosten, es werden weder Anschlussgebühren noch Versandkosten berechnet.

Für diesen Preis kann man von dem angebotenen Laptop natürlich keine Höchstleistungen erwarten, doch es scheint sich um ein solides Gerät für Office-Arbeiten zu handeln. In einem Testbericht von Chip werden die gute Tastatur und das helle, entspiegelte Display gelobt während der etwas behäbige Sempron SI-42 Prozessor mit 2.10 GHz und die kurze Akkulaufzeit kritisiert werden. Bei den Amazon-Kunden hat der Laptop durchschnittlich 3,8 von 5 Sternen bekommen. Alles in allem muss man also wie immer selbst entscheiden, ob die gebotenen Eigenschaften zu den persönlichen Anforderungen passen.

Der UMTS-Stick kostet ohne Vertrag etwa 37 Euro und unterstützt GSM 850, GSM 900, GSM 1800 und GSM 1900 (Quandband). Es handelt sich um das neue Modell E173 vom chinesischen Hersteller Huawei, der die Mehrzahl der Netzbetreiber beliefert. Wie üblich kann man mit dem Internet Pack L monatlich bis zu 5 GB Volumen mit der vollen Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s übertragen und die Flatrate bei Überschreitung bis zum Monatsende nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit nutzen. Für YouTube-Dauernutzer sicher kein geeigneter Internetzugang, doch für alles Andere sollte dieses Limit durchaus ausreichend sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.