Vodafone UMTS Surfstick K3565: nur 10 Euro

K3565 SurfstickVodafone feiert 10 jähriges Jubiläum und bietet daher den UMTS Surfstick K3565 zum Sonderpreis von nur 10 Euro inklusive Versandkosten an!

Der Surfstick wird mit einer Vodafone „WebSessions“ Prepaid-Simkarte geliefert, das heißt man muss keinen Vertrag abschließen und auch keine Grundgebühren oder weiteren Kosten zahlen. Nutzt man zudem die alternative und kostenlos erhältliche Einwahlsoftware MWconn, kann der Vodafone K3565 Surfstick auch mit Simkarten von jedem beliebigen anderen Anbieter verwendet werden.

Egal ob man bereits einen bestehenden Vertrag mit UMTS-Flatrate hat oder sich eine andere Prepaidkarte, wie zum Beispiel von Fonic (Tagesflatrate für 2,50 Euro) zulegt, mit MWconn lässt sich der K3565 Surfstick für alle Netze verwenden. Apple-Nutzer mit Mac Betriebssystem können den Connection Manager von ZTE nutzen und unter Linux ist laut den Kundenberichten bei Amazon gar keine weitere Einwahlsoftware nötig. (Das bei Amazon angebotene Modell K3565-Z wird übrigens von einem anderen Hersteller (ZTE anstatt Huawei) produziert, doch auch mit diesem funktioniert der Trick mit der alternativen Einwahlsoftware).

Auf Wunsch kann der Vodafone K3565 Surfstick dank dem seitlichen MicroSD-Slot auch als USB-Stick genutzt werden. Alles in Allem ist das Jubiläums-Angebot von Vodafone also ein echtes Schnäppchen, denn vergleichbare Surfsticks kosteten auch bei Aktionsangeboten bisher meist bedeutend mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.